9. Dras Phone

Jeder hat eins und jeder nutzt es täglich mehrere Stunden – Das Handy. Wie ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, sehen in der heutigen Zeit fast alle neuen Smartphones gleich aus. Deswegen wollen wir euch heute 9 Smartphones zeigen die sehr außergewöhnlich sind! Jedes Handy hat ein eigenes Design und ist mit der neusten Technologie ausgestattet.

Drasphone_1_353926

Ausgefaltet sieht das Smartphone wie eine Fernbedienung mit einem großen Bildschirm aus. Trotzdem sind die Einbuchtungen oben und unten vom Telefon schon ziemlich ungewöhnlich, aber Achtung, denn das Handy kann gebogen werden. Ob ihrs glaubt oder nicht! Das Handy kann man um euer Handgelenk biegen und als Smartwatch benutzen.

8. Lenovo CPLUS

Ausgefaltet sieht das Smartphone wie eine Fernbedienung mit einem großen Bildschirm aus. Trotzdem sind die Einbuchtungen oben und unten vom Telefon schon ziemlich ungewöhnlich, aber Achtung, denn das Handy kann gebogen werden. Ob ihrs glaubt oder nicht! Das Handy kann man um euer Handgelenk biegen und als Smartwatch benutzen.

maxresdefault (1)

Die Elektronik im Phone ist in unterschiedliche Segmente unterteilt. Sobald das Handy als Smartwatch genutzt wird, verändert sich auch automatisch das Interface.

7. TRIPLE DISPLAY FLIP

Kaum zufassen, aber wahr! Dieses ungewöhnliche Teil funktioniert mit dem Windows Phone 7. Das faltbare Design des Geräts garantiert, dass das Telefon geschützt ist, da der Bildschirm für gewöhnlich eingeklappt ist. Ein Teil des Bildschirms bleibt dabei offen, um die wichtigsten Informationen wie den Namen der Anrufer, Datum und Uhrzeit aufzuzeigen.

01 (1)

Das Gerät kann schnell und einfach geöffnet und geschlossen werden. Man muss nur die 2 Knöpfe links und rechts vom Rahmen drücken. Das Handy kann außerdem auf die volle Länge ausgefaltet werden.

6. FLIP PHONE

Wieviele Bildschirme braucht ein moderenes Telefon? Wir glauben, dass drei die magische Zahl ist! Drei Bildschirme die mit Android laufen, sind genau die richtige Anzahl zum Multitasking. Jeder der einzelnen Bildschirme kann gleichzeitige mit einer anderen App/Anwendung genutzt werden und laufen in unterschiedlichen Modi.

Screenshot_1

Ihr könnt auch eine App über alles drei Bildschirme nutzen. Die Bildschirme sind besonders nützlich, um mit drei verschiedenen Dateien zu arbeiten. Einen der Bildschirme könnt ihr außerdem so verwenden, dass er auf dem Tisch liegt und ihr entspannt Videos schauen könnt, oder wie auf dem Bild als Wecker dient.

5. ARUBIXS PORTAL

Das Herz dieses Telefons ist ein Mehrkernprozessor. Es hat 2 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher. Das Hauptmerkmal des Handys ist jedoch, dass es vier Kameras besitzt und einige von ihnen mit Gesten gesteuert werden können.

20140922202434-Exec

Einige Funktionen des Handys sind: Stereo-Lautsprecher, Kabellose Aufladung, GSM Und LTE Support, ein Barometer, ein elektronischer Kompass, ein GPS Navigationssystem, Chip für Kontakte Zahlungen und bis zu 1m Wassertiefenschutz. Der Rahmen besteht aus widerstandsfähigem Material wie Keffler und als Arbeitsplattform wird das Gerät eine modifizierte Version von Android nutzen.

4. Google Project Ara

Wir glauben, dass bald für Smartphones eine revolutionäre Ära anbrechen wird. Leider ist das Project von Google nicht auf dem Markt, aber die Autoren eines berühmten Internetportals haben eins in die Finger bekommen. Es hat den Codenamen „8a801“.

google-atap-project-ara-2016-6.0.0

In diesem Handy sind die unterschiedlichsten Teile mit Magneten verbunden. Google selbst sagte, dass normale Magneten nicht in der Lage wären, diese Teile zusammenzuhalten. Desswegen entwickelten sie selbst Elektromagneten, welche die Blöcke problemlos zusammenhalten können. Das Handy an sich ist jedoch nicht so kompakt. Es besitzt keine Kamera und es ist gerade einmal 12,5 mm dick. Dies war auch der Grund, wieso Google das Projekt abgebrochen hat.

3. NEC Medias W

Dieses Smartphone unterscheidet sich geschlossen eigentlich nicht wirklich von einem PDA, außer dass es vielleicht mit 13 mm etwas dicker ist. Öffnet man es aber, so sieht man 2 4,3 Zoll LCD-Displays. Der riesige Bildschirm kann für eine oder auch 2 verschiedene Apps verwendet werden. Seht ihr euch also ein Video an, so könnt ihr es auf beiden Bildschirmen anschauen.

IMG_6318

Stellt das Phone auf den Tisch und schon können zwei Personen, welche sich gegenüber sitzen gleichzeitig, den selben Film schauen. Jedoch hat das Modell seine Probleme. Die Batterie ist sehr schlecht und hält keinen ganzen Arbeitstag. Es ist sehr empfindlich und ist sehr zerbrechlich.

2. Nokia 888

Dieses Telefon ist ein gutes Beispiel für Flexibilität. Die Idee ist, dass der innovative Bildschirm und der weiche Rahmen ermöglichen das Telefon so zu biegen wie ihr wollt. Um euern Arm, gefaltet, nach außen oder innen gebogen etc. Das Telefon soll 5 mm dick sein. Daneben hat das Handy ein eingebautes Kabelsystem mit dem es sich bewegen oder biegen kann, wenn man eine Nachricht oder Anruf bekommt.

Screenshot_2

Die Telefone werden sozusagen zum Leben erweckt. Flüssige Baterien sollen als Akku verwendet werden. Das Nokia 888 könnte problemlos das Handy der Zukunft werden!

1. ZTE ECO MOBIUS

Glaubt ihr, dass „Do-it-yourself-Handys“ möglich sind? Ob ihr es glaubt oder nicht, sie sind schon längst da! Jetzt könnt ihr euch euer eigenes Telefon zusammenbauen oder es mit neuen Teilen verbessern. Das Smartphone hat vier Module. Einen Bildschirm, einen Prozessor, einen Akku und eine Kamera. All diese Teile sind selbst austauschbar.

zte-eco-mobius-ces6_1020.1419980239.0

Alle Module haften mit Magneten am Bildschirm. Zusätzlich könnt ihr das Handy mit einem Cover schützen. Außerdem sind alle Speicher, Hauptmodule und dem Videoprozessor problemlos austauschbar. Außerdem hat das Handy ein echt cooles Design, denn alle Komponenten befinden sich in einem durchsichtigen Kunststoffrahmen, sodass ihr dauerhaft das innere des Handys sehen könnt.