Platz 10: James Franco

Auf der Nummer 10 ist James Franco. James Franco ist zwar bekannt für zahlreiche Rollen. Eine Rolle die ihm allerdings besonders liegt ist die Rolle des klischeehaften Kiffers, der sich ein paar Gehirnzellen zu viel weggeraucht hat. Den typischen Stoner hat er schon in Filmen wie „spring breaker“ oder auch „Ananas Express“ dargestellt. Im echten Leben.steht James Franco zwar auch dazu, dass er ab und an mal Cannabis konsumiert allerdings ist ja alles andere als hohl.

Franco2

Er ist nach Aussagen vieler seiner Kollegen ein sehr belesener fast schon intellektueller Mann. Außerdem hat er angefangen neben der Schauspielerei als Maler tätig zu sein und seine Kunst bereits in New York und Berlin ausgestellt in seiner Kunst befasst er sich vor allem häufig mit Themen wie Männlichkeit und auch Homophobie und darüber hinaus machte er seinen Abschluss sogar an der berühmten Columbia University in New York die jetzt als eine der besten Unis der Welt gilt.